Bildungsmanagement Online

Weblog für Bildungsmanager, ZWH e.V.

Archiv für August, 2010

Social Media am Arbeitsplatz

Montag 30. August 2010 von hpuchalla

Im letzten Beitrag ging es darum, welche Werkzeuge Wissensarbeiter für die tägliche Arbeit nutzen können. Ich habe den Leitfaden “A Practical Guide to using Social Media in your Job” von Jane Hart vorgestellt und gefragt welche Tools Ihr täglich nutzt um zu Kommunizieren und Informationen zu organisieren. Stefan Pfeiffer hat in seinem Beitrag “Social Media am Arbeitsplatz – der persönliche Nutzen, die wertovollsten Tools” Werkzeuge vorgestellt, die ihn unterstützen.

Quelle und weiterlesen

Kategorie: Web 2.0 | 1 Kommentar »

Elf modernisierte Ausbildungsberufe treten am 1. August in Kraft

Montag 23. August 2010 von hpuchalla

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) setzt die Modernisierung der dualen Berufsausbildung fort. Pünktlich zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August gehen elf zum Teil grundlegend überarbeitete Ausbildungsberufe neu an den Start – vom Böttcher über den Geomatiker bis zum Vermessungstechniker.

BIBB-Präsident Manfred Kremer betont unterdessen, dass die Chancen der Jugendlichen, in diesem Jahr eine Ausbildungsstelle zu finden, besser seien als in den vergangenen Jahren. Dies treffe insbesondere für den Osten Deutschlands zu. “Die wieder anziehende Konjunktur und die demografische Entwicklung machen sich auf dem Ausbildungsstellenmarkt positiv bemerkbar.” Allerdings gebe es keinen Grund, die Hände in den Schoß zu legen. “Auch in diesem Jahr wird es wieder Jugendliche geben, die keinen Ausbildungsplatz erhalten, weil in bestimmten Regionen und Branchen Angebot und Nachfrage nicht übereinstimmen.” Darüber hinaus gelte es weiterhin, Lösungen für strukturelle Probleme zu finden, zum Beispiel für die oft zu langwierigen Übergänge von der Schule in Ausbildung und Erwerbstätigkeit oder die mangelnde Ausbildungsreife von Jugendlichen.

Download Broschüre: Modernisierte Ausbildungsberufe 2010

Kategorie: Ausbildung, Berufsbildung | Keine Kommentare »

Einmal Schornsteinfeger, Konditor oder Maler sein? Online-Fotobox macht’s möglich!

Montag 16. August 2010 von hpuchalla

Die Fotobox der Imagekampagne des deutschen Handwerks steht nun auch als Onlineversion auf der Kampagnenwebsite

 www.handwerk.de zur Verfügung:

Einmal testweise in die Rolle eines Schornsteinfegers, Konditors oder Malers schlüpfen. Das geht jetzt mit der Online-Fotobox.

Nutzer dieses Onlinetools können so spielerisch erfahren, welches Bild sie als Handwerker abgeben. Zur Auswahl stehen 37 Berufe vom Augenoptiker bis zum Zahntechniker. Sie stehen stellvertretend für die große Vielfalt der rund 150 Handwerksberufe.

So funktioniert die Online-Fotobox:

Zunächst wählen Benutzer einen Beruf aus. Anschließend erstellen sie mithilfe einer Laptop- oder Bildschirmkamera einen Schnappschuss von sich selbst oder laden ein vorhandenes Porträtfoto hoch. Der Kopf des Benutzers wird dann automatisch in die zuvor ausgewählte Maske eingesetzt. Auf diese Weise entsteht eine Fotomontage einer typischen Arbeitsszene aus dem Handwerk. Das fertige Bild können Benutzer im Anschluss als E-Card versenden – an die Familie, an Kollegen oder gleich an den ganzen Freundeskreis.

Die Fotobox wurde ursprünglich als Veranstaltungsmodul entwickelt. Nach ihrer Vorstellung auf der Internationalen Handwerksmesse in München (IHM) im März 2010 kam sie bereits auf zahlreichen Messen und Events in ganz Deutschland zum Einsatz, um Jugendliche auf die vielfältigen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk aufmerksam zu machen.

Kategorie: Berufsvorbereitung, Web 2.0 | Keine Kommentare »

“Das GUIDO-Prinzip” als Abendprogramm – Kabarett-Theater DISTEL präsentiert Satire über die Machenschaften der Macht

Montag 9. August 2010 von hpuchalla

Das Kabarett-Theater DISTEL ist das größte Ensemble-Kabarett Deutschlands und gilt als erste Adresse für politische Satire. Für die Teilnehmer der diesjährigen Bildungskonferenz wird ein erstklassig-klassisches Kabarett am Nerv der Zeit geboten!

Die DISTEL präsentiert “Das GUIDO-Prinzip”:
Das aktuelle DISTEL-Programm fokussiert auf die neoliberale Politik a la Westerwelle.
Waldemar von Prönne ist ein kritischer Journalist alten Schlages und fühlt sich immer noch der Wahrheit verpflichtet.  Er entdeckt wie Westerwelle denkt und lenkt und enthüllt das “Guido-Prinzip”, was zum Titel seines Buches wird.

Doch schon seine erste Lesung wird vereitelt.  Warum wird er rigoros sabotiert? Liegt es am Geld? Am BKA oder am Verfassungsschutz?  Nein.  Das Guido-Prinzip scheint nun seine eigene Arbeit zunichte zu machen.
In diese Rahmenhandlung ist das Nummernprogramm eingebettet, das heutige Politik und Politikertypen mit all ihren Risiken und Nebenwirkungen in ein satirisches Kreuzfeuer nimmt.

Zersetzende Szenarien und kuriose Kollisionen – nur der Zuschauer entkommt ihnen, heiter-herzhaft lachend.
Ein Kabarettprogramm von: Martin Maier-Bode, seit 2009 künstlerischer Leiter der DISTEL.
Alle Informationen zur DISTEL und zum Stück erfahren Sie auch hier:
http://www.distel-berlin.de/

Für alle Bildungskonferenzteilnehmer ist das Abendprogramm selbstverständlich im Preis inbegriffen. Ein Bustransfer direkt vom Estrel-Hotel aus ist für Sie organisiert!

Kategorie: Bildungskonferenz | Keine Kommentare »

Jürgen Klopp: “Handwerk und Fußball bieten Jugendlichen die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt”

Dienstag 3. August 2010 von hpuchalla

BVB-Trainer und WM-Analyst Jürgen Klopp ist voll des Lobes für das Handwerk: „Fußball und Handwerk haben viel gemeinsam. Wie im Fußball ist auch im Handwerk eine gute Ausbildung die wichtigste Voraussetzung, um erfolgreich zu sein. Genau das leistet das Handwerk in Deutschland mit seinem großen Ausbildungsengagement. Außerdem bietet das Handwerk, genau wie der Fußball, allen Jugendlichen die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt.“, so Jürgen Klopp am Rande der WM-Übertragung in Dortmund.

Gemeinsam mit Günter Jauch tourt Jürgen Klopp während der Fußballweltmeisterschaft mit dem RTL-Truck durch deutsche Städte. Gleich zweimal haben sie für Live-Übertragungen Halt in der Fußballhochburg Dortmund gemacht. Dort nutzte ZDH-Präsident Otto Kentzler die Gelegenheit, Jürgen Klopp ein T-Shirt der Imagekampagne des Handwerks zu überreichen.

Hier gehts zur Pressemeldung des ZDH:

http://www.zdh.de/index.php?id=15338

Kategorie: Ausbildung | Keine Kommentare »