Bildungsmanagement Online

Weblog für Bildungsmanager, ZWH e.V.

Archiv für Juli, 2008

WDR-Beitrag: Lehrlinge gehen online

Donnerstag 3. Juli 2008 von mkochanek

Im Handwerk gibt seit einiger Zeit die Kampagne “Lehrlinge gehen online”, die sich das Ziel gesetzt hat, die IT-Kenntnisse der Lehrlinge im Handwerk zu erhöhen. Auf der Internet-Plattform www.lehrlingegehenonline.de können die Auszubildenden den Umgang mit gängiger Software erlernen und ihre Qualifizierung durch ein Zertifikat von Microsoft nachweisen. Die Qualifizierung wurde als Kampagne “Lehrlinge gehen online” von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH), dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und Microsoft entwickelt. Sie ist Teil der bundesweiten Initiative “IT-Fitness” für vier Millionen Deutsche, die Microsoft-Gründer Bill Gates am 6. November 2006 in Ingolstadt eröffnete. Ganz aktuell hat der WDR einen Radiobeitrag dazu erstellt, der wesentliche Ziele und Inhalte der Kampagne aufführt.

Kategorie: Ausbildung, Downloadunterlagen, E-Learning, Filme | Keine Kommentare »

Film über das deutsche Berufsbildungssystem

Donnerstag 3. Juli 2008 von mkochanek

Im Vergleich zu anderen Ländern hat Deutschland im Kontext der internationalen Berufsbildung stets das Problem, nur über wenige englischsprachige Unterlagen zu verfügen – seien es Informationsbroschüren, Lehr-/Lernunterlagen, Konzepte, etc. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass das BMBF einen Film zum dualen System erstellt hat (“Deutsches Berufsbildungssystem – Zukunft sichern”), der das deutsche Berufsbildungssystem in englischer Sprache vorstellt. Der Film ist definitiv sehenswert und steht auf den Seiten des Bundesinstituts für Berufsbildung zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Kategorie: Ausland, Berufsbildung, Downloadunterlagen, Filme | Keine Kommentare »

Besuch aus Indien

Donnerstag 3. Juli 2008 von mkochanek

Ende Mai hatten wir bei der ZWH das Vergnügen, eine kleine indische Delegation bei uns zu begrüßen und darüber hinaus einige interessante Termine für die Gruppe zusammen mit der GTZ Indien zu organisieren. Die Teilnehmer der indischen Delegation kamen vom indischen Bildungsministerium, Arbeitsministerium und dem Ministerium für kleine und mittlere Unternehmen. Das Interesse bestand insbesondere darin, das duale System in Deutschland und verschiedene Business Models in diesem Kontext kennen zu lernen.

Innerhalb einer Woche reiste die Gruppe quer durch Deutschland: angefangen bei der HWK für München und Oberbayern, nach Bonn zum BMBF, nach Düsseldorf zur ZWH, nach Essen zur RAG Bildung, weiter nach Dresden und von dort nach Berlin zum ZDH.

Ich selbst habe zwei Tage mit der Delegation verbracht und war gespannt darauf, etwas über das indische Bildungssystem zu erfahren. Mein erster Eindruck: Es geht um ganz andere Dimensionen! Wenn wir im Handwerk von über 500 Bildungsstätten sprechen, gibt es in Indien über 2800. Das ist eine etwas andere Hausnummer.

Die indische Delegationsreise beim Besuch der RAG Bildung im Kompetenzzentrum Zollverein in Essen.

Kategorie: Ausland | 1 Kommentar »