Bildungsmanagement Online

Weblog für Bildungsmanager, ZWH e.V.

Archiv für März, 2008

JOBSTARTER-Auftaktveranstaltung 2008

Freitag 28. März 2008 von mkochanek

Am 10. und 11. März 2008 haben wir als JOBSTARTER-Regionalbüro West zusammen mit der Programmstelle JOBSTARTER beim BIBB in Wermelskirchen die Auftaktveranstaltung (Programm) für JOBSTARTER-Projekte der 3. Förderrunde aus der Region West durchgeführt. Anbei ein paar Illustrationen:

Wer sich übrigens für die Beantragung eines JOBSTARTER-Projektes in der 4. Förderrunde interessiert, sollte die Informationsveranstaltungen nicht verpassen:

  • 9. Juni in Frankfurt am Main
  • 11. Juni in Hannover

Kategorie: Jobstarter, Konferenzen | Keine Kommentare »

Vortrag zum Thema “Web 2.0″

Freitag 28. März 2008 von mkochanek

Am 30.04.08 halte ich einen Vortrag zum Thema “Web 2.0″ im Rahmen der BIBB-Fachtagung “Digitale Medien in der Berufsbildung. Konzepte, Erfahrungen, und Perspektiven zur Lernortkooperation” (Programm). Dabei würde es sich ja eigentlich anbieten, den Vortrag nicht via Powerpoint, sondern direkt mittels Internetanwendungen zu illustrieren. Zur Sicherheit bereite ich aber mal eine Präsentation mit Screenshots vor und verweise auf diesem Blog auf weiterführende Medien.

Das folgende Video zeigt beispielsweise anhand von GoogleDocs, wie Internetanwendungen Desktopanwendungen ersetzen können.

http://www.youtube.com/watch?v=eRqUE6IHTEA

Kategorie: E-Learning, Konferenzen | Keine Kommentare »

Literatur zur Qualität beruflicher Weiterbildung

Freitag 7. März 2008 von admin

Zum Thema “Qualität der beruflichen Weiterbildung” sind uns drei interessante Veröffentlichungen ins Auge gefallen.
Im Jahr 2001 hat das Bundesinstitut für Berufsbildung eine aktualisierte “Checkliste” für Interessenten an einer beruflichen Weiterbildung herausgegeben. Der Leitfragen soll eine Entscheidungshilfe bei der Wahl nach einer, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen, Maßnahme darstellen und bietet sinnvolle und hilfreiche Ratschläge für die Beantwortung relevanter Fragen. Die Checkliste bietet darüber hinaus aber auch einen guten Einstieg in das Thema “Qualität beruflicher Weiterbildung”. So werden neben der Erläuterung zentraler Begriffe auch weiterführende Literaturhinweise gegeben.
Download: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.), Checkliste – Qualität für Berufsbildung, 5. aktualisierte Auflage, Bonn 2001.
Die sechste aktualisierte Auflage des Weiterbildungsleitfadens wird vorraussichtlich in den nächsten Wochen erscheinen.

Außerdem wurden vom BIBB Texte der Arbeitsgruppe “Qualitätsicherung von beruflicher Aus- und Weiterbildung” herausgegeben. Das wissenschaftliche Diskussionspapier stellt eine ausführliche Dokumentation zu den bereits erarbeiteten Qualitätsfragen dar und beinhaltet neben einer interessanten Darstellung europäischer Ansätze auch einen kommentierten Einblick in weiterführende Literatur zum Thema.
Literaturhinweis: Arbeitsgruppe”Qualitätssicherung von beruflicher Aus- und Weiterbildung” des Bundesintituts für Berufsbildung (Hrsg.), Ergebnisse aus dem BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn 2006. 164 S.

Die Texte von Fritz Oser und Maja Kern aus ihrer Publikation “Qualität der beruflichen Bildung – Eine Forschungsbaustelle” konzentrieren sich schwerpunktartig auf die folgenden fünf Themenfelder:

  • Kompetenz, Erfolg und Leistung
  • Didaktisches Handeln
  • Innovationen
  • Berufsidentität
  • Moral und Erfolg

Obwohl der Band für die Schweiz herausgegeben wurde, ist er aufgrund der behandelten Themenfelder, die bislang eher wenig Aufmerksamkeit erhielten, auch für deutsche Leser und deren berufliche Bildungspraxis interessant.
Literaturhinweis: Fritz Oser, Maja Kern (Hrsg.): Qualität der beruflichen Bildung. Eine Forschungsbaustelle, h.e.e. verlag ag, Bern 2006. 435 S., 31,00 €. ISBN 3-03905-219-5

Kategorie: Literatur | Keine Kommentare »