Bildungsmanagement Online

Weblog für Bildungsmanager, ZWH e.V.

Archiv für die 'Bildungsmanagement' Kategorie

die-bildungskonferenz d e auf twitter

Dienstag 19. Oktober 2010 von hpuchalla

http://twitter.com/zwhbiko

Kategorie: Berufsbildung, Berufsvorbereitung, Betriebliche Bildung, Bildungsbranche, Bildungskonferenz, Bildungsmanagement, E-Learning, Jobstarter, Kompetenzzentren, Konferenzen, Marketing, Personal, Projekte, Web 2.0, Weiterbildungen, Wissensmanagement | Keine Kommentare »

Bildungscontrolling: Vor allem in Großbetrieben ein Thema

Mittwoch 16. Dezember 2009 von hpuchalla

BIBB-Umfragen von 1997 und 2008 im Vergleich

Bernd Käpplinger
Veröffentlicht: 11.12.2009
ISSN: 1866-7279
PDF-download

Controlling hat in vielen Betrieben eine große Bedeutung. Doch wie sieht es mit dem Thema Controlling im Bildungsbereich aus? Im Jahr 2008 hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) nach 1997 eine erneute Befragung zum betrieblichen Bildungscontrolling durchgeführt. Hauptziel war es, empirische Ergebnisse zum Bildungscontrolling im Abstand von zehn Jahren zu vergleichen, um im Zeitverlauf Veränderungen, aber auch Kontinuitäten zu erkennen. Zusätzlich wurden aktuelle Themen wie das Controlling des Lernens am Arbeitsplatz erstmalig untersucht.
Ergebnis: Auf den ersten Blick scheint sich nicht viel verändert zu haben. Schaut man jedoch genauer hin, so erkennt man zum Beispiel große Unterschiede zwischen Groß- und Kleinbetrieben. Bildungscontrolling – insbesondere das Kostencontrolling – ist vor allem in Großbetrieben ein Thema.

Quelle: http://www.bibb.de/de/52959.htm

Kategorie: Bildungsmanagement, Studie | Keine Kommentare »

Projekt “Bildungsdienstleistungen”

Mittwoch 29. Juli 2009 von admin

Seit Ende des Jahres 2008 führt die ZWH zusammen mit dem Schweriner Ausbildungszentrum (SAZ) und der Handwerkskammer für München und Oberbayern ein Projekt zum Thema “Professionalisierungsstrategien und Qualifizierungskonzepte für Bildungsdienstleister – BDL (Bildungsdienstleistungen)” durch. Die regelmäßige Abstimmung der bundesweit verteilten Projektpartner erfolgt über das Online-Conferencing-Tool “Learnlinc”, das u.a. Online-Diskussionen und -Präsentationen erlaubt.

Die letzte Online-Konferenz resümierte die bisherige Projektarbeit der drei Partner und diente der Zusammenführung aktueller Aktivitäten:

  1. Entwickung eines Organisationsentwicklungskonzeptes für Bildungsdienstleister auf der Basis des EFQM-Modells (ZWH)
  2. Entwicklung einer Basisqualifizierung für Führungsnachwuchskräfte in Bildungsunternehmen (ZWH)
  3. Entwicklung eines Prozessmodells für Bildungsdienstleister auf der Basis der Service-Blueprinting-Methode (HWK für München und Oberbayern)
  4. Entwicklung einer Vorgehensweise zur Reflexion der eigenen Organisationsentwicklung für Bildungsdienstleister (Schweriner Ausbildungszentrum)

Das Projekt sowie die bisherigen Ergebnisse des Projektes werden von den Projektpartnern gemeinsam am 05.09.09 auf der GTW-Tagung in Berlin und am 19.10.09 im Rahmen der ZWH-Bildungskonferenz 2009 in Berlin vorgestellt.

MSP

Kategorie: BDL, Bildungsmanagement, Bildungsstätten, Projekte | Keine Kommentare »

Bildungsmanagement in Ludwigsburg

Sonntag 26. Juli 2009 von admin

Das Institut für Bildungsmanagement an der PH Ludwigsburg ist mir schon seit längerer Zeit bekannt, allerdings hatte ich nun die Gelegenheit, Herrn Prof. Ulrich Müller, Herrn Prof. Gerd Schweizer und Dr. Sven Wippermann einmal persönlich kennen zu lernen. Grund genug, einmal auf den Masterstudiengang Bildungsmanagement in Ludwigsburg hinzuweisen, der im Juli 2009 bereits zum 5. Mal erfolgreich zu Ende gegangen war. Das Institut für Bildungsmanagement ist darüber hinaus auch Ausrichter des “Ludwigsburger Symposiums Bildungsmanagement”, das zuletzt am 8.-9. Mai 2009 zum Thema “Wert und Werte im Management” stattfand. Auf Youtube zieht Prof. Gerd Schweizer ein kurzes Resümee zur Veranstaltung. In diesem Sinne: Schöne Grüße nach Ludwigsburg!

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Filme, Weiterbildungen | Keine Kommentare »

Perspektive Bildungsmanagement

Montag 22. Juni 2009 von admin

Am 28.-29. Oktober 2009 findet in Bielefeld die 6. wbv-Fachtagung mit dem Titel “Perspektive Bildungsmanagement – Netzwerke zwischen Unternehmen und Kommunen erfolgreich gestalten” statt. Ein Blick in das Programm zeigt, dass der Netzwerkgedanke aus dem Titel hier aufgegriffen wurde. Mir persönlich fehlt ein wenig die ökonomische Perspektive aus der Sicht von Bildungsunternehmen, allerdings gibt es trotzdem einige Highlights. Besonders spannend ist m.E. etwa der Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Müller zur “interdisziplinären Herausforderung des Bildungsmanagements” oder auch der Beitrag von Prof. Dr. Wolfgang Jütte zur “Vernetzung als Basis für Innovation im regionalen Bildungsmanagement” (was hier wohl mit Innovation gemeint ist? betrifft das auch die Seminar-/Produktentwicklung?).  Außerdem ist definitiv der Vortrag von Doris Bilko zur “Bergischen Initiative Pro Ausbildung Plus” zu empfehlen. Hier handelt es sich um einen Verein, der aktuell auch ein JOBSTARTER-Projekt durchführt.

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Konferenzen | Keine Kommentare »

MPO – Management Praxis Online

Dienstag 7. April 2009 von admin

Heute schreibe ich live und direkt aus der Schweiz, genauer gesagt aus Schaffhausen, denn morgen nehme ich an dem Auftaktworkshop zur Management-Fortbildung “MPO – Management Praxis Online” teil. Die Weiterbildung ist als E-Learning-Seminar mit Präsenzanteilen konzipiert und vermittelt die Management-Lehre des Malik Management Zentrums aus St. Gallen.

Mich interessiert das Management-Konzept von Malik u.a. deshalb besonders, weil sich Ulrich Müller vom Institut für bildungsmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg bei der Entwicklung seines Rahmenmodells zum Bildungsmanagement auf die Management-Grundsätze von Malik bezieht (siehe: PDF-Dokument “Bildungsmanagement – Skizze zu einem orientierenden Rahmenmodell).

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen will, kann sich folgendes Video anschauen: Prof. Dr. Fredmund Malik im Gespräch mit Frank Elstner – Menschen der Woche, SWR, 25.11.2006 (WMV, 24037 kb) (via: Malik Management Zentrum).

PS: Man möge mir diesen unqualifizierten Nachsatz verzeihen, aber die Ähnlichkeit zwischen Malik und Elstner ist verblüffend …

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Weiterbildungen | Keine Kommentare »

2. Ludwigsburger Symposium für Bildungsmanagement

Dienstag 7. April 2009 von admin

Veranstaltungshinweis: Am 8. und 9. Mai 2009 findet an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg das zweite Ludwigsburger Symposium für Bildungsmanagement statt.

Die Hauptvorträge lauten (Quelle: Newsletter Bildungsmanagement vom 07.04.2009, Institut für Bildungsmanagement):

“Vom Unterrichten zum Aufrichten – Führungskräfte als Promotoren moderner Lernkulturen?” – Prof. Dr. Dieter Euler, Universität St. Gallen, Institutfür Wirtschaftspädagogik und Bildungsmanagement

“Werte als Kompetenzkerne – Wertinteriorisation und Wertmanagement” – Prof. Dr. John Erpenbeck, Steinbeis Transfer Institut Business Administration and International Entrepreneurship

“Wie ist die Freiheit möglich bei dem Zwange – Zentrale Steuerung und Operativ eigenständige Schulen?” – Dr. Margret Ruep, Rektorin der PH Weingarten

“Kann man Bildung managen?” – Prof. Ulrich Müller, Institut fürBildungsmanagement PH-Ludwigsburg

“Global Reporting als Beispiel der Verbindung von Wert und Werten im Management” – Dr. Nelmara Arbex, Learning Services Director, Global Reporting Initiative, Amsterdam

“Zwischen Gier und Moral – zum Wertemanagement in Unternehmen” – Dr. Dominik Enste, Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Bildungsmanagement e.V..

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Konferenzen | Keine Kommentare »

Wertkette für Bildungsdienstleister

Sonntag 15. März 2009 von admin

Im Rahmen unseres Projektes zum Thema “Bildungsdienstleistungen” (siehe folgenden Bericht) beschäftigen wir uns u.a. mit der Frage, wie eine Wertkette für Bildungsdienstleister aussehen könnte. Folgendes Netzfundstück bietet eine grundsätzliche Einführung zum Thema:

Konzept der betrieblichen Wertschöpfungskette nach Michael Porter. Beschreibung, kritische Analyse und praktische Anwendung in der Unternehmenspraxis (pdf)

Artikel von Prof. Dr. Gilbert, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, SS 2005.

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Downloadunterlagen, ZWH-Projekte | Keine Kommentare »

Wie eine neuartige Weiterbildungs-Institution aussehen könnte …

Freitag 13. März 2009 von admin

Via Jochen Robes Weiterbildungsblog bin ich auf ein Interview von Martin Lindner mit Teemu Arina, CEO von der finnischen Beratungsfirma Dicole Oy, aufmerksam geworden (siehe: Checkpoint-Elearning). Teemu Arina beschreibt hier seine Vision einer Weiterbildungseinrichtung, die sich Web 2.0/ Social Software/ Online-Communities gezielt zu Nutze macht und diskutiert u.a. anhand der “digitalen Alphabetisierung” die Frage, wie weit der Weg bis dahin ist (welche Kompetenzen benötige ich, um Web 2.0 effektiv für das informelle Lernen einzusetzen und wer verfügt bereits über diese Kompetenzen?).

Verblüffend ist, wie exakt diese Ausführungen zu unseren Überlegungen passen, wie Web 2.0 etwa das Angebot der Bildungsstätten des Handwerks bereichern könnte. Hier sehen wir durchaus Potenziale für ein Community-Marketing via Web 2.0. Das Interview mit Teemu Arina ist ein guter Weg, sich in das Thema und die damit verbundenen Möglichkeiten und Grenzen einzulesen.

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Bildungsstätten, Web 2.0 | Keine Kommentare »

Neuausrichtung eines Bildungsanbieters in der IT-Branche

Freitag 6. März 2009 von admin

Spannend: Hans Königes, Redakteur der COMPUTERWOCHE, beschreibt in einem Online-Artikel vom 19.02.09 die strategische Neuausrichtung des IT-Bildungsanbieters Integrata AG, der kürzlich vom IT-Dienstleister Logica abgekauft wurde. Im Artikel heißt es:

“Die neuen Besitzer sehen in der aktuellen Krise auch Chancen für ihr Unternehmen und ihr Geschäft. So wolle man stärker als bisher im Bildungs-Outsourcing aktiv werden. Firmen seien in solchen Zeiten eher bereit, auf ihre Weiterbildungsorganisation zu verzichten, da sie nicht zum Kerngeschäft gehöre. Integrata übernimmt die komplette Trainingsorganisation eines Unternehmens von der Anmeldung der Teilnehmer über die Umsetzung der ganzen Kurse bis zur nachträglichen Erfolgsbewertung. Damit ergebe sich ein weiteres Feld, in dem man gute Wachstumschancen sieht – nämlich die Beratung rund um Mitarbeiterförderung und Personalentwicklung” (Quelle).

Zum Weiterlesen: Integrata will neu durchstarten (Computerwoche.de, 19.02.09)

MSP

Kategorie: Bildungsmanagement, Bildungsstätten | Keine Kommentare »